Topic: das geheimnis der sphinx

Die ursprüngliche Energiebarriere, die schon seit tausenden von Jahren existiert hatte und zuletzt noch den Tod von drei Mitarbeitern des DZ verursacht hatte, blieb deaktiviert solange das Steintor offen war. Wie dieser Energiewall konkret beschaffen ist, und wie er technisch funktioniert, konnte nicht herausgefunden werden. Ebenso unerklärlich blieb die Tatsache, dass die Energiebarriere sich mitten im massiven Fels drin befindet, und erst hinter der Barriere sich das künstlich geschaffene, etwa 6 m hohe Steintor befindet, das den Eingang zur ebenso hohen Großen Galerie bildet.

In der zweiten Hälfte des August 2003 erhielt Radu die heiß ersehnte Gelegenheit, den Projektionsraum in Begleitung von Caesar betreten und in Augenschein nehmen zu können.

Cheops ( altägyptisch Chufu ) war der zweite König ( Pharao ) der altägyptischen 4. Dynastie im Alten Reich. Über seine Regierungszeit, die auf etwa 2620 bis 2580 v. Chr. [7] datiert wird, und zu seiner Person existieren nur sehr wenige Zeugnisse.

Cheops folgte seinem Vater oder Stiefvater, König Snofru , auf den Thron. Er war der Erbauer der berühmten Cheops-Pyramide von Gizeh , eines der Sieben Weltwunder der Antike. Cheops wurde vorrangig durch seine Pyramide berühmt; über sein Leben, seine Regierungszeit und jegliche staatsreligiösen Aktivitäten ist nur sehr wenig bekannt. Das bislang einzige Abbild von Cheops, das vollständig erhalten blieb, ist eine etwa 7,5 cm große Elfenbein figurine , die 1903 in Abydos gefunden wurde und deren zeitliche Einordnung unsicher ist.

Denken, das keine Gewissheiten kennt, Denken, das sich erprobt, Denken, das sich in Frage stellt. Dafür steht das Nachtstudio auf Bayern 2. Es ist kontrovers, streitbar und ein Ort der kulturellen Ermunterung. Eine Stunde lang im Radio, die Nachwirkungen im Kopf können aber sehr viel länger sein.

4

Die (auch der) Große Sphinx von Gizeh in Ägypten ist die mit Abstand berühmteste und größte Sphinx. Sie stellt einen liegenden Löwen mit einem Menschenkopf dar und wurde vermutlich in der 4. Dynastie während der Herrschaft von Chephren (um 2520 bis 2494 v. Chr. [1] , nach anderen Angaben 2570 bis 2530 v. Chr. [2] ) errichtet.

Die Sphinx ragt seit mehr als vier Jahrtausenden aus dem Sand der ägyptischen Wüste, wobei sie die meiste Zeit bis auf den Kopf von Sand bedeckt war, was zu ihrer Erhaltung beitrug.

5

Eine andere Tatsache scheint diese Annahme eben­falls zu stützen. Die frühesten Invasoren in Ägypten, die Shemsu-Hor, waren Waffen- Schmiede. Auffallenderweise betätigen sich u.a. im Sudan zum Teil heute noch Schmiede als Beschneider der Mädchen. Und »in Mali gehören fast alle Frauen, die Klitoris Beschneidungen und Infibulationen durchführen zur Kaste der Hufschmiede« (EMMA, Juli/August 1994).

Eine beschnittene Afrikanerin, die an einer Diskussion im französischen Fernsehen teilnimmt, nennt für die Ablehnung eines Verbotes in der patriarchalen Gesellschaft Afrikas drei Gründe. Es gehe um:

Rico012 frag dich einmal warum über AH permanent solche Schlagzeilen veröffentlicht werden. Das ist das bekannte "Pfeifen im Wald" Also positiv zu deuten.

Das Hündchen und der Ring Teil 2 des Programms Bubble Guppies wird von Nickelodeon auf Montag 1 Juni 2015 um 2:19 Uhr ausgestrahlt.

8

Hebräisch als maskiertes Griechisch Hebräisch als junge Sakralsprache, vor vielleicht drei Jahrhunderten entstanden

von Lucius Werthmüller Am Mittwoch, 17. August ist mein Freund Dieter Hagenbach – Verleger, Buchhändler, Autor und Gründer des wegweisenden Sphinx Verlags – nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 73 Jahren in Basel gestorben. Dieter Hagenbach wurde 1943 in Basel geboren. Er wuchs hier auf und blieb der Stadt zeitlebens verbunden. Nach dem Abschluss [.]

Schon Jahrtausende alte Aufzeichnungen der Ägypter sprechen von einem "Hort des Wissens", der sich unter einer Pfote der Sphinx befinden soll. Ein Ort, wo alles Wissen niedergelegt ist. Forscher und Archäologen suchen danach bis heute.

Der Mondgott der alten Ägypter, Hermes Trismegistos berichtete in seinem mystischen Werk von einem Ort des Wissens.   Unter den Pranken der Sphinx soll ein Labyrinth zu der Geheimnis umwitterten Halle der Aufzeichnungen führen, wo alle Erkenntnisse über Alchemie und Astronomie, über Mathematik, Magie und Medizin niedergelegt sind. Der Hort des Wissens. Danach suchen Forscher bis heute. Legende oder Wahrheit?

12

  aikos2309 Keiner wusste, was sich darunter verbarg. Mittlerweile ist die Entdeckung in die Geschichte eingegangen.  Die „Iglesia de Nuestra Señora de los Remedios“ wurde im Jahre 1519 im zentralmexikanischen Cholula erbaut. Auf einem Berg, wie die Bewohner der Stadt südöstlich von Mexiko-Stadt damals glaubten.  Was sie nicht wussten: Das prachtvolle Bauwerk stand eigentlich auf […]

13

Grim Tales: Der Erbe Puzzle pc spiel


Grim Tales: Der Erbe game Elephant Games präsentiert ein neues Abenteuer der beliebten Grim Tales-Reihe. Dein Neffe hat Dich ins Schloss bestellt, damit Du ihm bei der Suche nach seinem Sohn helfen kannst. Der Kleine ist spurlos verschwunden und die Frau Deines Neffen ist in ein Koma gefallen. Enthülle die Geheimnisse Deiner Familie und finde heraus, welche dunklen Mächte am Werk sind. Die Vergangenheit und das Jetzt drohen miteinander zu verschmelzen und dies kann fatale Folgen für die Zukunft haben. Kannst Du das Unheil abwenden?
PC spiele download: Grim Tales: Der Erbe 746 Mb